Hier finden Sie unsere schulspezifischen Angebote im Überblick!

60-Minuten-Modell

Ab dem Schuljahr 2014/2015 wird das 60-Minuten-Modell eingeführt. Das bedeutet, eine Unterrichtsstunde dauert keine 45 sondern nur 60 Minuten.

Dadurch, dass eine Unterrichtsstunde 60 Minuten dauert hat sich die Stundenanzahl in den verschiedenen Fächern geändert. Hauptaugenmerk wurde auf die Hauptfächer gelegt, die von der Minutenanzahl verstärkt wurden. Trotzdem werden alle Fächer mit der geforderten Minutenzahl angeboten. Außerdem kann jeder Schüler nach seinen individuellen Interessen und Stärken im Wahlpflichtuntericht auswählen. Auch dieser Wahlpflichtbereich wurde erweitert. Zum Wahlpflichtkurs I ab Klasse 7 kommt ab der 9. Klasse ein Wahlpflicht Kurs II und weitere Naturwissenschaftliche Kurse. Außerdem werden seit dem Schuljahr 2015/2016 die drei naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik im Trimester als kompakte Blöcke unterrichtet. Weiterhin gibt es Förderangebote in den drei Hauptfächern, zu denen Schüler auch verpflichtet werden können. Für den MSA wurde zusätzlich für die 10. Klassen ein verpflichtendes Förderangebot installiert.

Wir glauben, damit wird unsere Schule noch attraktiver und es ist ein weiterer Baustein zur individuellen Förderung jedes einzelnen Schülers entstanden.

Nach einer kurzen Anlaufphase ist es endlich soweit. Die Projekte werden eingerichtet und alle Schüler der Schule können sich aus der Vielzahl der Angebote ein für sie Interessantes auswählen. Mehrere Projekte werden nicht von Lehrern unserer Schule geleitet. Das Team der Sozialarbeiter unserer Schule bietet mehrere Projekte an. Dadurch ist das Angebot weit gefächert.

Noch einmal zu der Erweiterung ab der 9. Klasse, da gibt es viel Neues!
Es ist ein zweiter Wahlpflichtkurs eingerichtet worden. Hier gibt es die Möglichkeit aus den fünf Kursen Darstellendes Spiel, Musik, Kreativ, Informatik und Sport auszuwählen. Außerdem wurde in zwei der fünf Stunden für den naturwissenschaftlichen Unterricht zur Verfügung stehenden Stunden ein NaWi-Kurs eingerichtet. In diesen Stunden wird wiederum differenziert nach Interesse zu den Themenbereichen Biologie, Astronomie, Chemie, Physik und Teichgestaltung gearbeitet.